oder: das verkorkste leben eines psychos

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   ponysülze
   webcam



https://myblog.de/satansmushroom

Gratis bloggen bei
myblog.de





...
ich war also wieder mit ihm zusammen. in der schule haben wir uns immer noch erfolgreich ignoriert, was mich anfangs echt aufgeregt hat ...
dann wurde er mir mehr und mehr egal, ich wollte ihn einfach nicht mehr sehen m?ssen.
ihm ging es anscheinend ?hnlich, irgendwann hat er sich nicht mehr bei mir gemeldet... ich kam mir [ma wieda] wahnsinnig ausgenutzt vor.
bis ich eingesehen hab, dass das ja auch das war, was ich wollte. keine feste bindung, spa? ohne verpflichtung. egal, spa? ohne verpflichtung war damit auch vorbei.
zu der zeit habe ich olli kennengelernt. er ist ein halbes jahr ?lter als ich und hat mich optisch ein bisschen an sven erinnert. vielleicht hab ich irgendwie nen ersatz gesucht, keine ahnung. wir haben uns ab uns zu an den wochenenden getroffen und ich fand ihn echt ned schlecht.

bis zu dem samstag, an dem er bei mir ?bernachtet hat. da hab ich das erste mal gemerkt, wie anstrengend dieser kerl wirklich war. er kann keine entscheidungen treffen und ?berl?sst sie deshalb *unauff?llig* den anderen. in dem fall also mir. war mir auf die dauer zu anstrengend, ich war kurz davor, durchzudrehen.
zum gl?ck war ich ziemlich m?de, bin also relativ schnell eingeschlafen. das kalte grauen hat mich erst morgens wieder gepackt, als ich aufwachte und merkte, dass er mich im arm hielt.
hallo? sonst noch was..? ich hab also versucht, ihn so schnell wie m?glich rauszuschmeissen, aber der kerl wollte und wollte einfach nicht gehen. verdammt. in gedanken hatte ich ihn sogar schon zur t?r rausgepr?gelt, als mich lisa [danke, danke,danke *daf?rknutsch*], ohne es zu wissen, vor ihm gerettet hat. ich sa? also da und hab seelenruhig mit der lisa telefoniert, bis es ihm anscheinend zu langweilig wurde. "wie sp?t ham wir denn?" "mh?" "wie sp?t??" "ach so .. so halb zw?lf." und dann ist er auch ziemlich schnell gegangen. halleluja, auch wenn ich nicht gl?ubig bin *gg*

ich war so unglaublich froh ihn nicht mehr im haus zu haben, das ist kaum vorstellbar *gg*
leider l?sst er mich nicht in ruhe...
ich hab noch keine strategie, wie ich ihn loswerde... kommt noch,

gut ding will weile haben

gehabt euch wohl, prick
21.3.04 12:41


ich hab mir ?berlegt ... es muss ziemlich schwer sein da gedanklich hinterher zu kommen ... und ?berhaupt so viel auf einmal zu lesen ... ich werd die h?ppchen kleiner machen,versprochen ;]

naja, nach dieser ?h .. "nacht" (falsches wort, mir f?llt keins ein das noch falscher is XD) waren wir also zusammen ... aber irgendwas dadran kam mir die ganze zeit spanisch vor ... so irgendwie .. irgendwas hat da nie so ganz gepasst. ... fehler nummer 1

zu anfang war mir nicht ganz klar was es war ... weihnachten war ich bei ihm, weil ich keine lust auf familien-ged?hns zuhause hatte. war alles wunderbar ... in der woche danach war er krank und ich konnte ihn nicht sehen ... an silvester wollten wir zusammen auf ne silvesterparty gehen ... ich bin dann leider krank geworden, konnte nicht gehen...
danach hatten wir keinen kontakt mehr ...
ich hab ihn zwar in der schule immer regelm??ig gesehen, aber sowohl er als auch ich hatten keine lust mit dem andern zu reden ...
am dritten januar hatte ich dann gewissheit - er hat schluss gemacht. wir waren im peanuts verabredet und noch bevor ich reingehen konnte, fing er mich ab und meinte "hey, tut mir leid, aber ich seh f?r uns keine zukunft etc ..." muss man denn immer ne zukunft sehen? kann man nicht so in den tag hineinleben .... so ganz einfach?
naja, er konnte das anscheinend nicht... kann ich ihm ja aber schlecht ver?beln .. tu ich auch nicht..
ich hab mich an dem abend demonstrativ trotzdem mit der melly ins peanuts gesetzt und mir die welt sch?n getrunken...
die melly war dann ?ber nacht bei mir, da war auch noch alles wunderbar ... ich hab kaum an ihn gedacht und geweint hab ich schon gar nicht ...

das b?se erwachen kam am n?chsten mittag, als die melly dann weg war ... mir wurde klar, hey-yo, du bist allein ... XD
ich hab zwei wochen b?se gelitten, ich hab ihn in gedanken mehr als einmal angeschrien und aufs ?belste beschimpft..

nach den zwei wochen gings mir wieder besser... viel besser ... ich hatte ihn zwei wochen nicht gesehen, weil er ein praktikum gemacht hat. dann, ganz ?berraschend, hat er sich am 1.2. wieder gemeldet ... wollte sich mit mir treffen, mit mir reden. ich bin also zu ihm nach hause gefahren und es kam wies kommen musste. erst haben wir uns nur unterhalten, viel gelacht. mir hat das sehr wehgetan, weil es mich an die zeit erinnert hat, als wir noch zusammen gewesen waren. aber dann hat er mich in den arm genommen. wie fr?her. und er hat mich gek?sst - wie fr?her.

ich war komplett verwirrt. danach hab ich ihn zwei wochen nicht gesehen, ich war mit der schule auf abschlussfahrt. am 14.02 kamen wir aus ?sterreich zur?ck. "ey, prick, wei?t du was heute ist?" ich hab mich dumm gestellt "samstag..?" "f?ngt mit v an ... " "vatertag." *pause* "ach nee.. valentinstag" "und was sagt uns das?" "...?" "willst du ned herkommen?" also bin ich zu ihm.

und damit begann fehler nummer 2 ...
20.3.04 20:09


also ...
um meine jetzige situation verstehen zu k?nnen, muss man nat?rlich die hintergr?nde kennen ...
kein thema ...
k?nnter ham!

die personen um dies zu anfang noch geht:
1. ich [egoschwein]
2. melly [sie war bis vor kurzem noch ne gute freundin von mir]
3. sven [mein (s)exfreund XD *haha*]
4. xaver [ein wirklich scharfer kerl mit dem ich leider nie was hatte und nie was haben werde, aber druff geschissen *gg*]
yieh-ha *gg*
seit der sache mim sven l?uft jedenfalls alles komisch und machen kann ich dagegen auch nych sonderlich was ...
angfangen hat das so:
ich kenne den sven seit der gemeinsamen geburtstagsparty [anfang august] von lena und patrick [zur erkl?rung: lena is ne freundin von mir und patrick wiederum is n freund von ihr .. und der sven, oh wunder, is n freund vom patrick] ... gekannt hab ich ihn schon vorher, aber an dem tag hab ich das erste mal wirklich mit ihm geredet.
was vielleicht ein fehler war *lol*

damals konnte ich ?berhaupt ned verstehen was so gewisse leute am sven so toll fanden. okay, der war halt lustig ... und weidder?? nix weidder, eben.siehste.
mir ging zu der zeit sowieso eher xaver im kopf rum und das quasi 24 stunden am tag. ich hab mich damals sogar bei dem ans haus rangeschlichen um den vll mal zu sehen wenn er mal rausgeht oder so ... peinlich,peinlich ... aber diese dumme gewohnheit bin ich bis heute nicht losgeworden [heute mach ich das allerdings nicht mehr beim xaver XD]

das mim xaver hat so nach und nach gl?cklicherweise nachgelassen .. okay, scharf find ich ihn heute auch noch ... aber ich schw?rme nicht mehr von ihm. halleluja *gg*

naja, dann gibts kerls-technisch ne zeitlang gar nix mehr zu erz?hlen ... bis mitte oktober...
hier in unserm kleinen furzkaff war kerb ... und traditionell gibts am ersten abend in der krone [ne gastst?tte hier in dem kaff] immer ein saufgelage [nennt sich bieranstich] ... ich und melly haben an jenem abend in der krone arbeiten m?ssen ...
es l?sst sich bei der arbeit nicht vermeiden auch ma das eine oder andere zu trinken ... la la la ... und nicht mehr ganz n?chtern wurde ich von so nem kerweborsch [erkl?rung: kerweborsch sind kerle, die, w?hrend kerb is, offiziell und mit furzkaff-unterst?zung soviel schei?e machen und saufen, dasses schon ned mehr sch?n is ..] zugelabert ... und wie sich das dann so ergeben hat, stand ich dann um halb vier uhr morgens mit einem kerweborsch namens thomas hinter der theke und hab mit dem rumgeknutscht. heftigst. leider XD

den wurd ich dann ne woche quasi nimmer los ... [so lang war kerb] ... als er dann doch endlich ma n?chtern war, hat er trotzdem erst langsam kapiert, dass des nix ernstes wird.. also dass ich quasi nix, aber rein gar nix, von ihm wollte.

dann ging die sache mim sven los ... anfang oktober ham wir uns abends immer ?fter im peanuts [mischung aus kneipe und disco im n?chstgr??eren kaff] getroffen ... einmal bin ich nach dem peanuts mit der melly noch zu ihm gegangen .. wir ham video geguckt und es war wirklich lustig =] ... naja, als ich und die melly zwei wochen sp?ter nach dem peanuts wieder mit zu ihm gegangen sind, wurd das ganze etwas ernster ... wir haben uns bei ihm das erste mal gek?sst und h?tte die melly ned nebendran gelegen, w?r da vll sogar schon mehr gegangen... mehr als sein *unauff?lliges* gefummel .. *hrhr* XD
... mehr erz?hl ich dann das n?chste mal ...

machts gut und bai bai
:: prick
20.3.04 15:12





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung